Der Bürgermeister

Liebe Bernriederinnen und Bernrieder,
liebe Gäste,

 

seit vielen Jahren schon kann man unsere Gemeinde im Internet besuchen – und in den letzten Jahren gab es neben Informationen für unsere Besucher auch die Möglichkeit, z. B.  Formulare und Satzungen auf seinen Rechner zu laden. Die Pflege unserer alten Seiten war recht schwierig und alles war irgendwie, nach heutigen Maßstäben, sehr langsam und kompliziert.

 

Da hat uns die Entwicklung schon längst überholt! Viele nutzen Facebook, Twitter und Instagram und in den Verwaltungen sind Begriffe wie „E-Government“, E-Rechnung und E-Akte eingezogen – eine ganze neue Welt. Und kaum hat man die Begriffe richtig verstanden, gibt es schon wieder neue Begriffe. Die Digitalisierung in allen Bereichen unseres Lebens kommt nicht erst, wir stecken schon mitten drin.

 

Mit unseren neuen „Bernried-Seiten“ im Internet wollen wir dieser Entwicklung Rechnung zu tragen. Aktueller wird die Information erfolgen als bisher, so hatten es Sie sich bei unserer Fragebogenaktion „Bernried 2030“ gewünscht. Und der Gesetzgeber hat bestimmt, dass z. B. Bebauungspläne auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden müssen. All dies und viel viel mehr ist in unseren neuen Internet-Auftritt eingeflossen.

 

 

 

 

 

 

Josef Steigenberger


1. Bürgermeister
Gemeinde Bernried am Starnberger See

 

 

 

 

Ein engagiertes Team aus Mitgliedern des Gemeinderates und der Verwaltung hat zusammen mit der Fa. Seitwerk aus Uffing am Staffelsee unsere neue Seite, die mit einem Content-Managementsystem leichter und öfter aktualisiert werden kann, entwickelt. Ein herzlicher Dank an alle die mitgewirkt haben!

 

Den Besuchern wünsche ich viel Freude beim „stöbern“ und dass jeder bei so viel Neuem etwas Neues an und in unserem Bernried entdeckt.


Ihr
Josef Steigenberger