Home

Aktuelle News
21  
Mär  
21.03.2021

Eine-Welt-Verkauf

 

"fair g’nügt" - Lust auf faire Schokolade und andere Leckereien für's Osternest?
Dann kommen Sie zum Eine-Welt-Verkauf!

 

Am Sonntag, 21. März 2021 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Klosterhof


Mund-Nasenschutz nicht vergessen!

 

Wir freuen uns auf Sie!
Die Eine-Welt-Gruppe der Pfarrei St. Martin/Bernried

 

05  
Mär  
05.03.2021

Informationen, Fragen und Antworten zum Coronavirus

 

Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau - Zahlenupdate:

 

Von Donnerstag, den 04.03.2021, 12:00 Uhr bis Freitag, den 05.03.2021, 12:00 Uhr, 12:00 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 16 neue positive Fälle gemeldet.

Seit dem Jahr 2020 bis einschließlich 05.03.2021 sind in Bernried 73 Fälle aufgetreten.

 

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 3324 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 3156 Fälle wieder genesen, 52 Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich 116 positiv getestete Personen in Quarantäne.

Die Inzidenz-Zahl des RKI für den Landkreis Weilheim-Schongau, 05.03.2021, 00:00 Uhr, lautet: 53,9

 

Auf Grund der aktuellen Coronavirus-Situation hat das Gesundheitsamt Weilheim eine Bürgerhotline eingerichtet. Diese ist unter Rufnummer 0881/681 1717 erreichbar. Darüber hinaus hat das Gesundheitsamt aktuelle Meldungen zu den Coronavirus-Fällen bei uns im Landkreis zusammengestellt:
Coronavirus – Informationen

Information zu COVID-19 Impfungen:

Hotline des Impfzentrums in Peißenberg - Telefonnummer: 08803/4929700

 

 

Rathaus Bernried

Beim Besuch des Rathauses bitten wir folgende Regeln einzuhalten: 

  • Mund- und Nasenschutz tragen
  • Bei Eintritt Hände waschen und desinfizieren
  • Markierung im Wartebereich beachten
  • Mindestabstand von 2 m einhalten
  • Dauer des Besuchs auf das unbedingt notwendige Maß beschränken 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

15  
Feb  
15.02.2021

Das Rathaus der Gemeinde Bernried a. S. bleibt durch Corona bedingt weiter geschlossen – Zugang nur noch nach Terminvereinbarung möglich

 

Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes bleibt das Rathaus der Gemeinde Bernried a. S. bis vorerst 07.03.2021 geschlossen.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Anliegen elektronisch oder telefonisch abzuwickeln. Besprechungstermine im Rathaus werden natürlich weiterhin für Fälle vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern.

Die Ansprechpartner können der Homepage von Bernried entnommen werden:

www.bernried.de/de/rathaus/gemeindeverwaltung/behoerdenwegweiser

Die Verwaltung bittet, soweit möglich, direkt die dort angegebenen Mitarbeiter anzurufen.

 

Beim Besuch des Rathauses bitten wir eine FFP2-Maske zu tragen und bei Eintritt die Hände zu desinfizieren.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass Besucher, die Erkältungssymptome aufweisen, nicht empfangen werden können.

 

Gemeinde Bernried a. S., 15.02.2021

Dr. Georg Malterer

Erster Bürgermeister

Detail

01  
Feb  
01.02.2021

Umfrage zur Kommunikation der Gemeinde Bernried

 

In der Dezember-Ausgabe der "Gemeindeinfo" hat der Arbeitskreis (AK) Kommunikation/Information um ein Feedback zur aktuellen Aufmachung der Gemeindeinformation gebeten. Der Hintergrund der Anfrage sind Überlegungen, das Informationsblatt moderner und zeitgemäßer aufzustellen. Bisher sind die Rückmeldungen an die Gemeindeverwaltung noch sehr überschaubar.

Der AK möchte nun generell das Thema Kommunikation der Gemeinde durchleuchten, d.h. alle Medien (Gemeindeinfo, Webseite, Newsletter, etc.) und Kanäle mit einbeziehen. Dazu ist ein Online-Fragebogen mit Hilfe einer engagierten Bernriederin entworfen worden, der zur Beantwortung nur wenige Minuten beansprucht.

Der AK Kommunikation/Information freut sich sehr über das Engagement und bittet Sie, liebe Bernriederinnen und Bernrieder, an dieser anonymen Befragung teilzunehmen.

Hier geht es zur Online-Version der Umfrage: Umfrage zur Kommunikation

 

Eine ausgedruckte Version der Umfrage kann in der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Wir freuen uns, viele Rückmeldungen auswerten zu können.

 

28  
Jan  
28.01.2021

FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

 

Die Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen. Sie möglichst gut zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, fordert derzeit unsere ganze Gesellschaft stark heraus. Zu den Menschen, auf die das besonders zutrifft, gehören die vielen pflegenden Angehörigen in Bayern. Ohne deren Einsatz wäre die Versorgung der etwa 380.000 zuhause lebenden pflegebedürftigen Menschen nicht zu bewältigen.

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt deshalb pflegenden Angehörigen kostenlos FFP2-Schutzmasken zur Verfügung.

 

Das Landratsamt Weilheim-Schongau hat die Landkreisgemeinden um Verteilung der FFP2-Schutzmasken gebeten. Dabei gelten folgende Kriterien:

  • Die Hauptpflegeperson erhält jeweils 3 Schutzmasken
  • Die Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung ist notwendig
  • Die Masken können in der Gemeindeverwaltung abgeholt werden

 

Berechtigte Angehörige erhalten die Masken im Rathaus Bernried a. S. zu den bekannten Geschäftszeiten. Da das Rathaus aufgrund der Pandemie vorerst noch geschlossen bleiben muss, wird gebeten, an der Stele vor dem Eingang zu klingeln. Die Masken werden Ihnen dann über eines der Fenster im Erdgeschoss ausgehändigt (bei Abholung bitte ebenfalls Mund-Nasenschutz-Maske tragen).

 

27  
Jan  
27.01.2021

Bürgerenergiepreis Oberbayern

 

Bürgerenergiepreis Oberbayern – Mein Impuls. Unsere Zukunft! 
10.000 Euro für die Energiezukunft: Bewerben Sie sich jetzt!

 

Die Regierung von Oberbayern zeichnet gemeinsam mit der Bayernwerk Netz GmbH Bürgerinnen und Bürger aus, die in ihrem persönlichen Umfeld einen Impuls für die Energiezukunft geben. Dabei zählt nicht die Größe des Projekts, sondern die ökologische Überzeugung und die Begeisterung der einzelnen Bürger.

Die Energiezukunft kann nicht allein von großen Playern gestaltet werden - sie lebt von der breiten Akzeptanz der Menschen und der Erkenntnis, dass ein nachhaltiger und bewusster Umgang mit Ressourcen elementarer Bestandteil unserer Zukunft ist. Die dazu nötige Überzeugungskraft leisten „kleine und große Energiehelden“, die in ihrer Umgebung – bei Nachbarn, in der Schule, im Verein – mit gutem Beispiel vorangehen und Vorbild sind. Um diese Helden zu würdigen, haben wir den Bürgerenergiepreis ins Leben gerufen.

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich gerne beim Bürgerenergiepreis bewerben. Insgesamt gibt es 10.000 Euro zu gewinnen. Die Bewerbungsfrist endet am 17. März 2021

 

Weitere Informationen zum Bürgerenergiepreis und wie sich Bürger bewerben können finden Sie auch unter https://www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis.html.

Aktuelle Veranstaltungen
12  
Mär  
12.03.2021

Besinnliches mit Musik & Meditation zum Misereor Hungertuch 2021/2022

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ – Die Kraft des Wandels

Pfarrkirche St. Martin Bernried, Klosterhof

18:30 Uhr

19  
Mär  
bis:
25  
Mär  
19.03.2021 bis: 25.03.2021

Online-Seminar für Frauen "Mitten im Leben"

Auch in Pandemiezeiten
Anerkennen was ist. Resilienz stärken. In Gemeinschaft Neues entdecken

Kloster Bernried, Bildungshaus St. Martin

Freitag 19.3. 17:30 bis 20 Uhr
Freitag 25.3. 17:30 bis 20 Uhr

 

20  
Mär  
20.03.2021

Papiersammlung

Treffpunkt: Vereinsheim

Veteranen- und Soldatenverein Bernried e.V. & Pfarrkirche St. Martin

07:30 Uhr