Link: Startseite
Link: Für unsere Bürger Link: Für unsere Gäste Link: Aus dem Gemeindeleben
Link: Aktuelles
  Kapitel: Aus dem Gemeindeleben
 
Link Vereine
Link Kindergarten/Schulen/Bildung
Link Gesundheit/Soziales
Link Kirchen
Link Zukunftsbild
Link Aktuelles
Link Adressen
 
 
Vereinsleben
  Schützengesellschaft Alt-Bernried
Dr. Gabriele Mosler
Höhenried 2, 82347 Bernried
Tel.: 08158 - 906696
gabriele.mosler@arcor.de



Mitglieder des Vorstands:
Mitglieder des Vorstandes
Dr. Gabriele Mosler, 1. Schützenmeisterin
Hans-Jürgen Kühn, 2. Schützenmeister
Sabine Werg, Schriftführerin
Michael Reiter, Schatzmeister
Heinz Bißwanger, Sportwart
Tibor Pfeiffer, Jugendwart

Satzungsgemässe Aufgaben und Ziele:
Förderung seiner Mitlieder auf dem Gebiet des Schießsports durch
- Abhaltung von geordneten Schießabenden
- Förderung schießsportlicher Leistung
- Ausbildung und Einsatz von sachgemäß ausgebildeten Übungsleitern


Organisatorische Gliederung
Abteilung für Luftgewehrschießen (Leiter Bißwanger Heinz)
Abteilung für Luftpistolenschießen (Leiter Pfeiffer Tibor)


  Bisherige wesentliche Aktionen
Mitbegründer der Bernrieder Vereinsgemeinschaft, in diesem Zusammenhang Durchführung verschiedener Veranstaltungen.

Weitere Informationen zur Schützengesellschaft
Die Schießsaison dauert ungefähr von Anfang Oktober bis Mitte April, d.h. in den Sommermonaten findet kein Schießbetrieb statt. Während der Saison wird regelmäßig jeden Freitag die sog. Jahresmeisterschaft geschossen, wobei 20 Schießabende stattfinden, an 10 Schießen teilgenommen werden muß, um in die Wertung zu kommen. Die Schützen sind in 5 Gruppen aufgeteilt: Gruppe A (die besten Schützen) - Gruppe B (Anfänger u. weniger gute Schützen), Aufgelegtschützen (Schützen über 60 Jahre oder Behinderte schießen mit dem Auflagebock als Hilfsmittel) und Schüler- und Jugendgruppe. Zusätzlich gibt es eine Gruppe Luftpistolenschützen.

Montags findet regelmäßig ein Trainingsabend für Erwachsene statt, an dem sowohl Anfänger als auch Leistungsschützen teilnehmen können, donnerstags ist Trainingsschießen für die Schüler und Jugendlichen, an beiden Tagen sind ausgebildete Übungsleiter anwesend.
Sowohl die Jugendklasse, als auch die Schützenklasse nimmt an den auf Gauebene stattfindenden Rundenwettkämfen teil, sowohl für Luftgewehr als auch für Luftpistole. Entsprechend der Eignung kann man an den Gaumeisterschaften, Bezirks-, oberbayerischen, bayerischen oder sogar deutschen Meisterschaften teilnehmen.
Anfangs-, Königs- und Endschießen sind die drei großen Schießen, an denen auch "Gelegenheitsschützen" teilnehmen können, neben Geldpreisen gibt es Fleisch- oder andere Sachpreise zu gewinnen.

Der Sport ist ein Aspekt unserer SG, der andere ist die Geselligkeit. Nach den Schießen trifft man sich in unserem Stüberl, außerdem werden sog. Geselligkeitsschießen wie das Nuß- und Faschingsschießen durchgeführt, die Leistung ist hier weniger gefragt. Der Faschingsgunkel hat den Ball abgelöst. Alle 2 Jahre findet ein Schützenausflug statt. Sportschießen hat nichts mit Militarismus oder Aggression zu tun, sondern es verlangt eine außerordentlich hohes Maß an Disziplin und Konzentration!

Zurück zur vorherigen Seite >>>
 
Link Seitenübersicht Link Impressum